Autor: Ann Kidd Taylor Genre: ,
Bewertung

Aus dem Klappentext

An einem Sommermorgen erlebt die zwölfjährige Maeve an einem Strand in Florida zwei Dinge, die ihr Leben für immer verändern: Sie küsst Daniel, ihre erste große Liebe. Und sie wird von einem Hai gebissen.

Achtzehn Jahre später reist Maeve als Meeresbiologin um die Welt und erforscht das Verhalten von Haien. Doch an ihrem dreißigsten Geburtstag kehrt sie zurück in das Hotel ihrer Großmutter, in dem sie aufwuchs. Und an den Strand, den sie noch immer mit Daniel verbindet. Als sie dort einem kleinen Mädchen begegnet, wird ihr klar, dass sie nicht ewig fliehen kann. Vor ihrer Vergangenheit, vor der Liebe – und vor dem Mann, der ihr Herz brach.

Über die Autorin ( Auszug Randomhouse.de)

Das Buch “Shark Club” ist der erste Roman, den Ann Kidd Taylor geschrieben hat. Mit ihrer Mutter, Bestsellerautorin Sue Monk Kidd, veröffentlichte sie bereits einen Reisebericht. Sie lebt mir ihrer Familie in Florida.

Mein Fazit

Ich liebe das Cover. Es ist so schön bunt und macht Lust auf Meer, Strand und Sand. Das Cover ist in einem schönen Türkis gehalten. Man sieht Muscheln, Algeln, kleine Fische und Luftblasen. Der Titel ist in einem Meerblau gehalten und in einer geschwungener Schriftart.  Einfach ein rundum gelungendes Cover.

Worum geht es ? Es geht um Haie, Tierschutz, eine alte und eine neue Liebe.  Also alles Themen, die ich absolut toll finde. Die Protagonistin Meave ist eine Meeresbiologin, die das Verhalten von Haien erforscht. Haie! Das ist doch mal was anderes, nicht Delfine oder andere süße Meerestiere, sondern die gefährlichsten Meeresraubtiere. Maeve ist mir wirklich ans Herz gewachsen, sie ist wie du und ich, jeder Leser kann sich mit wenigstens einer ihrer Charaktereigenschaften identifizieren. Auch die kleine Hazel ist einfach bezaubernd. Die Charaktere sind wirklich wohl gewählt und erleichtern dem Leser in das Buch hineinzufinden.

Auch die Schauplätze sind einfach toll, ob das Hotel der Musen, die Golfküste oder die atemberaubende Unterwasserwelt. Alle Orte sind realtitätsnah beschrieben und der Leser kann sich sofort an die Orte hinversetzen. Absolutes Urlaubsfeeling.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und die Seiten lesen sich schnell und leicht. Es ist meiner Meinung nach eine absolute Sommer und Stranklektüre, aber auch wenn man es,wie ich, im Winter liest, hat man ein wenig Strandfeeling zuhause und freut sich schon wieder auf den nächsten Sommerurlaub.

Deshalb vergebe ich 5 von 5 Sternen.

Preis: 9,99 €
Dateigröße: 4605
Ungefähre Seitenanzahl: 417
Verlag: Penguin Verlag
Ann Kidd Taylor - Shark Club – Eine Liebe so ewig wie das Meer jetzt bei Amazon.de kaufen

Comments are closed.