Autor: Karen M. McManus Genre: ,
Bewertung

Aus dem Klappentext:

An einem Nachmittag sind fünf Schüler in der Bayview High zum Nachsitzen versammelt. Bronwyn, das Superhirn auf dem Weg nach Yale, bricht niemals die Regeln. Klassenschönheit Addy ist die perfekte Homecoming-Queen. Nate hat seinen Ruf als Drogendealer weg. Cooper glänzt als Baseball-Spieler. Und Simon hat die berüchtigte Gossip-App der Schule unter seiner Kontrolle. Als Simon plötzlich zusammenbricht und kurz darauf im Krankenhaus stirbt, ermittelt die Polizei wegen Mordes. Simon wollte am Folgetag einen Skandalpost absetzen. Im Schlaglicht: Bronwyn, Addy, Nate und Cooper. Jeder der vier hat etwas zu verbergen – und damit ein Motiv…

Fazit:

Das erste mal habe ich von diesem Buch gehört habe, war in einer Radiosendung. Ohne das Cover oder den Klappentext gesehen zu haben, wusste ich sofort : dieses Buch muss ich lesen. Also gesagt getan.

Das Cover hat mich sofort angesprochen und passt perfekt zu dem Titel des Buches „One of us is lying“. Also einer der Vier Hauptcharakter (oder alle?) lügt und hat ein dunkles Geheimnis.  Das Buch lässt sich leicht lesen und ist super verständlich geschrieben. Jedes Kapitel wird aus der Sicht eines Hauptcharakter ( Bronwyn, Addy, Nate und Cooper) und ihre Sicht auf das Geschehene geschrieben.

Die Story handelt um einen Mord an einem Highschool-Schüler. Alle 4 Hauptcharaktere waren bei dem Tod des Schülers dabei und stehen nun unter Mordverdacht.  Wer wissen möchte, wer den Schüler umgebracht hat und was es mit den Skandalpost über die 4 Schüler zutun hat, muss dieses Buch unbedingt lesen.

Ich vergebe 5 von 5 Sternen, da ich dieses Buch einfach nur verschlungen habe und bis zum Ende nicht wusste wer es war. Spannung pur !

Preis: 13,99 €
Dateigröße: 5952 KB
Ungefähre Seitenanzahl: 448
Verlag: cbj
Karen M. McManus - One of us is lying jetzt bei Amazon.de kaufen
Rezensiert von Julia

Comments are closed.