Autor: Stefan Heidenreich Genre:
Bewertung

Aus dem Klappentext:

“In unserer Gesellschaft leben Menschen, die fast täglich mit dem Tod konfrontiert werden.
Feuerwehrleute, Polizei, Katastrophendienste, Mediziner,

und viele mehr.

Was aber, wenn einer von ihnen eines Tages glaubt ein Muster darin zu erkennen,wie sich der Tod ihm zeigt?
Sollte er versuchen der Angelegenheit allein nachzugehen?
Darauf vertrauen, dass er Hilfe bekommt?
Welche Behörde oder welche Freunde kann er ins Vertrauen ziehen?

………und wer steckt dahinter?

Rene ist ein solcher Mensch und das ist seine Geschichte.”

Mein Fazit:

Welche Zutaten benötigt ein guter Verschwörungsthriller?

1. Eine spannende Handlung?

2. Geheimorganisationen?

3. Dubiose Machenschaften?

4. Gut ausgearbeitete Charaktere?

Stefan Heidenreich vereint in seinem Buch “Fünf Tage …. bis du stirbst” alle oben genannten Zutaten. Rene, der Hauptcharakter, arbeitet als Krankenpfleger in einem Krankenhaus. Nach dem Krebstod einer sehr nahe stehender Freundin seiner Familie meint Rene ein Muster hinter den Todesfällen zu erkennen. Nach genau fünf Tagen, nachdem die Ärzte den Patienten medizinisch aufgegeben haben, verstirbt dieser.  Rene macht sich nun auf die Suche nach den Hintergründen.

Die Handlung ist spannend und fesselnd.Während der einzelnen Kapitel wird der Leser absichtlich auf falsche Fährten geführt. Die eigentliche Auflösung der mysteriösen Todesfälle kann man nur mit einem “Bitte was!?” kommentieren.

Ich wäre niemals auf diese Lösung gekommen!

Genau so stellt man sich einen Verschwörungsthriller vor.  Zusammenfassend kann von einem sehr gelungenen Ebook die Rede sein.

Dieses Ebook ist definitiv seine 4,99 € wert und für Fans von Verschwörungen ein absoluter Geheimtipp.

Aus diesem Grunde vergebe ich 5 von 5 Sternen.

Preis: 4,99 €
Dateigröße: 643 KB
Ungefähre Seitenanzahl: 350
Verlag:
Stefan Heidenreich - Fünf Tage jetzt bei Amazon.de kaufen