Autor: Oliver Lierss Genre:
Bewertung
Klappentext
“Sie gehören einem uralten Orden an. Niemandem unterstellt, einzig und allein ihrem heiligen Schwur verpflichtet, werden sie zur letzten Hoffnung im Kampf gegen eine geheimnisvolle Organisation, die mit unvorstellbarer Menschenverachtung ihre Ziele verfolgt.
Es sind die Männer um ihren Großmeister, John Fiz Patric, die Grabritter des Vatikans, die sich diesem Kampf stellen. Marcus Kerner, ein Ermittler des BKA, ahnt noch nicht, dass er schon bald zur zentralen Figur der Geschehen werden wird und er sich ausgerechnet in die Frau verliebt, deren Bruder einmal sein Todfeind werden soll.
Gerade erst hat Kerner einen Fall neuen Fall übernommen. Er soll den brutalen Mord an einem alten Mann aufzuklären. Vor seinem Tod wurde er auf grausame Weise gefoltert. Bei der Obduktion der Leiche wird, eingebettet in Kaugummireste, ein alter SS-Ring gefunden. Ein ungeheuerlicher Verdacht keimt auf. Es könnte sich bei dem Toten um jemanden handeln, der laut Aktenlage schon vor Jahren gestorben ist. Vorher jedoch stand er auf der Liste der zehn meistgesuchten Verbrecher des BKA. Von diesem Moment an überschlagen sich die Ereignisse…. ” [Quelle Amazon]
 
Eines Vorweg:
 
Dieses Buch wurde durch ZWEI Mitglieder des Teams gelesen und wurde komplett unterschiedlich bewertet. Eine so kontroverse Meinungsverschiedenheit gab es bisher noch nie.
 
Gelesen wurde das Buch von Lotta und Andre.
 
Wirkung
 
Lotta meint:
Klappentext: Mir persönlich ist der Klappentext viel zu lang, es kommen viel zu viele Namen vor und es verrät auch einfach zu viel.
Cover: Das Cover ist gut, es zeigt eine Person in einer Kutte und ist dunkel gehalten. Es wirkt dadurch irgendwie geheimnisvoll.
Titel: Hätte mich eigentlich nicht angesprochen, da dies schon sehr religiös klingt und somit nicht so mein Thema ist.
 
Andre meint:
 
Klappentext: Ich habe den Klappentext persönlich nur überflogen.  Der Klappentext verrät relativ viel der Handlung. Da muss definitiv nachgebessert werden.
Cover: Als leidenschaftlicher Ebook Leser sind mir Cover eigentlich egal. Für einen relativ kleinen Verlag ist dieses aber dennoch sehr gelungen.
Titel: Passt zum Thema
 
Positives
 
Lotta meint:
Ich muss sagen, dass ich die Idee hinter der Geschichte trotz des teilweise religiösen Hintergrunds wirklich interessant fand. Einen guten Aspekt finde ich, hat der Autor aufgegriffen, indem er immer wieder aktuelle Themen in sein Buch eingebracht hat, wie zum Beispiel die fehlende Zivilcourage in unserem Land. Ich fand auch den Kommissar Kernen sehr sympathisch und die Contessa Bice und ihren Bodyguard, aber mehr .. kann ich leider nicht finden.
 
Andre meint:
Die Geschichte an sich finde ich persönlich sehr gut gelungen. Die Skull & Bones, verstecktes Nazigold und eine Intrige im deutschen BKA passen zur Gesamthandlung. Bei Verschwörungsthrillern sag ich immer: Je abgedrehter um so besser. Der Autor stellt detaillierte Welt von Geheimgesellschaften und deren Machenschaften im Dunklen vor. Der Schreibstil ist sehr flott, so dass es meiner Meinung nach nicht zu unnötigen “Hängern”.
 
Negatives
 
Lotta meint:
Ich fand den Schreibstil wirklich sehr gewöhnungsbedürftig. Ich konnte mich leider auch im weiteren Verlauf des Buch nicht damit anfreunden. Es war mir zu einfach geschrieben und Wörter wie “grienen” erschienen mir unpassend. Einige Passagen waren sehr gestellt und gestelzt geschrieben. Mir ereigneten sich im Laufe des Buches auch einige zu viele Zufälle, die ich jetzt aber nicht genau benennen möchte. Stellenweise waren Abhandlungen so unrealistisch, dass ich fast keine Lust mehr hatte weiterzulesen. Zum Beispiel, dass eine ungeübte Person 60 Meter tief ins Wasser springt ohne sich dabei zu verletzen.
 
Andre meint:
 
Eigentlich gibt es nur Zwei negative Punkte die mir persönlich aufgefallen sind:
 
1. Ich weiß nicht ob die Liebesgeschichte unbedingt notwendig gewesen wäre.
2. Am Ende wird es ein wenig hektisch.
 
Bewertung
 
Lotta meint:
Ich kann diesem Buch leider keinen Stern geben. Ich musste mich sehr durch das Buch durchquälen und konnte diesem Buch so gar nichts abgewinnen.
Es weiß auch nicht wirklich wem ich dieses Buch empfehlen soll.
 
Andre meint:
 
Ein grandioser Verschwörungsthriller.
 
Ich habe dieses Buch in zwei Tagen durch gelesen und konnte kaum erwarten zu erfahren wie es weiter geht. Dieses Buch ist als spannende seichte Unterhaltung mit einigen Denkanstößen zu sehen.
Durch den einfachen Schreibstil gewinnt das Buch schnell an fahrt. Ich kann dieses Buch jedem Verschwörungsthriller Fan empfehlen und kann kaum den bereits angekündigten Nachfolger erwarten.
Aus diesem Grunde gebe ich 5 von 5 Sternen.
 
Fazit:
 
Dieses Buch spaltet die Gemüter. Manche finden es super und die anderen schlecht. Aus diesem Grunde raten wir, dass Sie sich selbst ein Bild von diesem Buch machen sollen. Aufgrund der unterschiedlichen Meinung des Teams, wird dieses Buch ein Mittelwert der vergebenen Sterne erreicht und erhält daher 3 von 5 Sternen.
 
Preis: 3,98 €
Dateigröße: 586 KB
Ungefähre Seitenanzahl: 382
Verlag: Engels Verlag
Oliver Lierss - Der Grabritter jetzt bei Amazon.de kaufen