Ihr richtiger Name:
Ist geheim. Wird vielleicht im nächsten Jahr preisgegeben, wenn der zweite Teil zu Bringt sie zum
Schweigen herauskommt.

 
Ihr Geburtsdatum:
Oktober 1972

 
Ihre bisherigen Veröffentlichungen:
Der Thriller Bringt sie zum Schweigen. Im nächsten Jahr kommt der zweite Band dazu. Ich habe
noch ein Buch geschrieben, das jetzt veröffentlicht wird, aber da es einem anderen Genre angehört,
habe ich dieses Buch unter einem weiteren Pseudonym geschrieben. Ich mag Pseudonyme. Es
eröffnet einem die Möglichkeit, einer Geschichte im Vorfeld einen bestimmten Anklang zu geben.

 
Ihr Genre?
Als R. M. Winter schreibe ich Thriller.

 
Beschreiben Sie mit einem Satz Ihren Schreibstil:
Kurze Sätze, so dass schnelle Handlung entsteht, im Wechsel mit längeren Ausflügen in die Psyche
der handelnden Personen.

 
Haben Sie schon einmal unter einem Pseudonym gearbeitet?
Wie gesagt, zweifach.

 
Wie sind Sie zum Schreiben von Büchern gekommen?
Ich habe einfach eines Abends angefangen. Da wollte etwas aus mir raus. Aber die ersten Versuche
waren schrecklich.

 
Sind Sie hauptberuflich Autor?
Nein. Ich arbeite Vollzeit, erziehe meine Kinder allein. Das Schreiben muss ich mit dem
Brecheisen in den Alltag einbringen.

 
Haben Sie literarische Vorbilder?
Ja. Cormac McCarthy.

 
Was sind Ihre Lieblingsbücher?
Die Straße von Cormac McCarthy und Never Knowing von Chevy Stevens.

 
Sind Sie eher ein Papier- oder Ebookleser?
Papier. Ich muss an allen Büchern riechen. Dennoch ist mir der Ebook-Reader ein guter Freund.

Aktuelles Buch: Bringt sie zum Schweigen Preis: 4,99 € Ramon Maria Winter - Bringt sie zum Schweigen jetzt bei Amazon.de kaufen