Autor: Aubrey Cardigan Genre:
Bewertung

Aus dem Klappentext:

 

„Die 17-jährige Lia Raven ist seit einem Flugzeugabsturz blind und stumm. Als ihre indianischen Großeltern beschließen, dass sie nach Wales zu ihren unbekannten Großeltern mütterlicherseits ziehen muss, bricht für sie eine Welt zusammen. Welche Rolle spielt der mysteriöse 18-jährige Coel, dessen Berührungen Licht in ihre dunkle Welt bringen? Und wieso wird sie das Gefühl nicht los, dass es keine Haut war, die sie spürte, als sich seine Finger zum ersten Mal um ihre schlossen? Sondern Federn? Als die strenge keltische Großmutter Ida alles daran setzt, Lia von Coel fernzuhalten, begreift Lia, dass sie kämpfen muss. Um Coel und um das Recht auf ihre Träume, die untrennbar verbunden sind mit einem uralten ühtGeheimnis.“

 

Fazit:

Für Lia, die nach einem Flugzeugabsturz blind ist, bricht eine Welt zusammen. Sie wird von ihren Großeltern zu ihren Großeltern mütterlichseits geschickt. Dort soll sie versuchen, ihr Leben wieder in die Richtige Bahn zu bekommen und mit ihrer Blindheit zurecht zukommen. Als es endlich soweit ist, wird sie von ihren Verwandten abgeholt und von Coel. Als er sie das erste Mal berührt ist alles anders. Sie kann sehen. Aber warum kann Coel mit seiner  Berührung Licht in ihre dunkel Welt bringen und warum fühlt sie sich zu ihm so stark hingezogen? Und was sind das für Federn, die sie immer „sieht“?

Ich will hier nicht zu viel verraten. Ihr wollt aber  die Antwort auf all diese Fragen? Dann liest dieses Buch. Es ist jeden Cent wert.

Ein Buch ganz nach meinem Geschmack und ich freu mich schon tierisch auf die Forsetzung. Ein großes Lob an die Autorin für ein Buch, das den Leser in seinen Bann zieht.

 

Deshalb vergebe ich 5 von 5 Sterne

 

 

 

Preis: 13,90 €
Dateigröße:
Ungefähre Seitenanzahl: 345
Verlag: Oldigor Verlag
Aubrey Cardigan - Wings of Silence: Lia & Coel 1 jetzt bei Amazon.de kaufen
Rezensiert von Julia

Kommentar verfassen



CAPTCHA Image
Reload Image