Autor: J. R. Ward Genre:
Bewertung

Aus dem Klappentext:

Seit Hunderten von Jahren tobt ein Krieg in den Städten, von
dem die Sterblichen nur selten etwas bemerken: Wrath, König
der Vampire, führt die Bruderschaft der BLACK DAGGER in
einem gnadenlosen Kampf gegen die Gesellschaft der Lesser,
seelenlose Untote, die geschworen haben, die Vampire zu vernichten. Mitten in diesem Krieg bittet Darius, ein alter  Kampfgefährte, Wrath darum, sich um seine Tochter Beth zu kümmern, die nichts von ihrer vampirischen Herkunft weiß. Schon
bald gerät die junge Frau zwischen die Fronten, und Wrath muss erkennen, dass sein Schicksal unauflöslich mit ihr verbunden ist – denn Beth ist seine Shellan, seine unsterbliche Liebe, für die sich jedes Opfer lohnt. Und er muss auch alles riskieren, um Beth zu retten.
Fazit:
„Blutopfer“ ist das zweite Band der Reihe „Black Dagger“ von J.R.Ward. Auch hier geht es wieder düster, erotisch und schamlos offen weiter.
.
Im Originalen sind „Nachtjagd “ und „Blutopfer“ ein Buch. Im Deutschen setzt der zweite Band nahtlos am ersten an. Für jeden Leser der nicht warten kann und sofort weiter lesen muss, empfiehlt es sich sofort beide Bände zu kaufen.
.
Beth und Wrath bauen ihre Beziehung immer weiter aus. Beth Verwandlung und die darauf folgenden Konsequenzen stehen im Vordergrund. Wird sie es überleben und ein Leben mit Wrath haben können? Oder schaffen es die Lesser den König und seine Bruderschaft zu zerstören?
.
Ein weiterer wichtiger Charakter wird hier mehr in den Vordergrund gestellt – Butch.
Butch ist ein Ex-Cop, der sein Leben nicht mehr leben will. Er säuft und fühlt sich als totaler Versager. Doch dann lernt er die Bruderschaft und sein Leben verändert sich grundlegend. Wie? Das werdet Ihr alles in den folgenden Büchern erfahren.
.
Aber auch die Geschichte um die  Lesser, Omega und Mister X. werden vertieft. Schaffen sie es die Vampire und ihren Anführer zu zerstören?
.
Natürlich spielt auch hier, wie in allen Bänden, die Erotik eine große Rolle. Der Leser wird in eine Welt voller düsterer Erotik gezogen, die ihn nicht mehr so schnell loslässt. Auch die Kosewörter, wie Lielan, Hellren oder Shellan,  lassen einen in eine ganz andere Welt eintauchen.
.
Wie auch beim ersten Band kann ich hier auch nur sagen: ICH LIEBE DIESE REIHE.
Preis: 6,99 €
Dateigröße: 1174
Ungefähre Seitenanzahl: 305
Verlag: Heyne Verlag
J. R. Ward - Black Dagger – Blutopfer jetzt bei Amazon.de kaufen
Rezensiert von Julia

Kommentar verfassen



CAPTCHA Image
Reload Image