Ihr Name:

…gefällt mir, auch wenn ich nicht George Orwell heiße.

Ihr Geburtsdatum:

Im Zeichen des Steinbocks. Under Capricorn.

Ihre bisherigen Veröffentlichungen:

Der Thriller „Operation Sonnenwende“ ist im Frühjahr 2013 erschienen. Es ist der erste Teil der Trilogie „The Triangular Files“

Haben Sie eine Homepage?

Eine eigene Homepage zum Buch ist in Vorbereitung, spätestens zur englischen Fassung wird sie live sein. Also bis zum Herbst. Ein Blog ist ebenfalls in Vorbereitung. Weitere Informationen dazu finden sich auch jetzt schon auf der Seite https://www.facebook.com/pages/Operation-Sonnenwende/512143975498836

Ihr Genre?

Das Buch „Operation Sonnenwende“ lässt sich wohl am besten in das Genre Verschwörungsthriller einordnen.

Beschreiben Sie mit einem Satz Ihren Schreibstil:

Mein Schreibstil soll kommunikativ sein, will Sprache in Schriftform sein. Denn Sprache verbindet Menschen.

Haben Sie schon einmal unter einem Pseudonym gearbeitet?

„All the world’s a stage and all the men and women merely players, They have their exits and their entrances, And one man in his time plays many parts…“, um es mit Shakespeare zu sagen. Spielen wir nicht alle nur unsere Rolle in diesem Leben?

Wie sind Sie zum Schreiben von Büchern gekommen?

Schreiben ist für mich das „Festhalten“ von Gedanken. Und wenn ich Ideen oder Gedankengänge erhalten möchte, so schreibe ich sie auf.

Sind Sie hauptberuflich Autor?

Nein, nicht im eigentlichen Sinne. Auch wenn ich tagtäglich in meinem Beruf sehr viel schreibe.

Haben Sie literarische Vorbilder?

Von Vorbildern möchte ich nicht sprechen. Aber jedes Buch was ich gelesen habe, hat mich beeinflusst. Und jedes Buch, was mich so richtig fesseln konnte, hat mich geformt.

Was sind Ihre Lieblingsbücher?

Das ist nicht leicht zu beantworten. Es fällt mir schwer, eine Auswahl zu treffen, weil ich sehr viele Lieblingsbücher habe. Auf meinem Dachboden tummeln sich meine zahlreichen Leseschätze und darunter finden sich alle unterschiedlichen Kategorien. Ein Buch möchte ich vielleicht doch spontan nennen, weil es mir gerade in den Sinn kommt. Es ist zwar schon einige Jahre alt, aber immer noch sehr lesenswert. Von Francois Truffaut „Mr.Hitchcock, wie haben Sie das gemacht?“

Sind Sie eher ein Papier- oder Ebookleser?

Sowohl als auch. Mit meinem Kindle kann ich überall auf meine Bibliothek zugreifen. Doch auch der Reiz des gedruckten Buches ist nicht zu unterschätzen. Und bedrucktes Papier ist sehr, sehr langlebig.

Haben Sie bereits ein weiteres Werk geplant?

Ja, die Teile „Zwei“ und „Drei“ der Triangular-Trilogie sind geplant. Aber bis zur Veröffentlichung wird es wohl noch eine ganze Zeit dauern, vielleicht erscheint der zweite Teil in 2015. Zunächst einmal ist für diesen Herbst die US Version von „Operation Sonnenwende“ in der englischen Übersetzung geplant.
 
Aktuelles Buch: Operation Sonnenwende (The Triangular Files) Preis: 6,66 € van Deus - Operation Sonnenwende (The Triangular Files) jetzt bei Amazon.de kaufen

Kommentar verfassen



CAPTCHA Image
Reload Image