Ihr richtiger Name:

Lutz Kreutzer

Ihr Geburtsdatum:

20.09.1959

Ihre bisherigen Veröffentlichungen:

Schröders Verdacht

gedruckt: Helios–Verlag, Aachen, 1996

als eBook: 2002 Selbstverlag (war auf Platz 1 im Kindle–Shop bei amazon)

Gott würfelt doch

Gedruckt: IL–Verlag, Basel, 2009

Als eBooks (Band 1 und Band 2): 2002 Selbstverlag (war auf Platz 1 der Belletristik–

Liste bei amazon)

Platz 1 bei amazon – Wie man E–Books nach oben bringt

Das E–Book für Autoren

2013, Selbstverlag

Haben Sie eine Homepage?

www.lutzkreutzer.de

www.schreodersverdacht.de

www.gottwuerfeltdoch.de

www.platz1-bei-amazon.de

Ihr Genre?

Spannung, Wissenschaftsthriller

Beschreiben Sie mit einem Satz Ihren Schreibstil:

Ich transportiere komplexe Sachverhalte mit spannender und verständlicher Sprache, wobei Naturbeschreibungen und Emotionen nicht zu kurz kommen.

Haben Sie schon einmal unter einem Pseudonym gearbeitet?

Nein, mein Name klingt ja schon wie ein Pseudonym :–)

 
Wie sind Sie zum Schreiben von Büchern gekommen?

Ich habe schon als Kind gern Aufsätze geschrieben. Später dann hab ich von meinen Forschungsreisen Briefe geschrieben und skurrile Dinge erzählt, die rein fiktiv waren.

Aber alle haben es geglaubt. Da hab ich das erste Buch angefangen.

 

Sind Sie hauptberuflich Autor?

Gott bewahre! Ich möchte ja täglich was essen. Nein, ich bin Manager für
Öffentlichkeitsarbeit in der Wissenschaftsbranche. Daher kommen ja auch meine spannenden Themen. Dinge, an die kaum jemand die Nase bekommt.

 
Haben Sie literarische Vorbilder?

Kaum, es gibt viele gute Schriftsteller. Stellvertretend nenne ich Robert Ludlum, Harry Mulisch und Sten Nadolny, Klassiker außen vor.

 
Was sind Ihre Lieblingsbücher?

Ich lese alles Mögliche: Klassiker, Thriller, Krimis, Sachbücher. Ich kann da eigentlich nichts angeben. Vielleicht Die Entdeckung des Himmels von Harry Mulisch.

 
Sind Sie eher ein Papier- oder Ebookleser?

Ich habe mit meinen eBooks ziemlich guten Erfolg. Aber selbst lese ich lieber Papier.

Haben Sie bereits ein weiteres Werk geplant?

Ja, eine Reihe mit einem etwas außergewöhnlichen Helden, ein arbeitsloser
Wissenschaftler, der sein Leben mit Explorationsreisen verbracht hat und – in die Jahre gekommen – beim bayerischen LKA als Sonderermittler für spezielle Fälle engagiert wird. Sein erster Fall spielt in Bayern und im Kongo. Ziemlich schräg das Ganze.

Aktuelles Buch: Schröders Verdacht Preis: 2,99 € Lutz Kreutzer - Schröders Verdacht jetzt bei Amazon.de kaufen